Fit am Gerät / Krankengymnastik am Gerät

- Ihr individuell angepasstes Kraft- & Bewegungstraining

 

Verbessern Sie die Kraftausdauer, Beweglichkeit und Stabilität Ihres ganzen Körpers.

Unser Gerätetraining unter ständiger Anleitung eines Physiotherapeuten hilft Ihnen genau dies zu erreichen.

 

Egal ob Sie nach einer Verletzung, Krankheit oder Operation wieder fit werden

oder als Präventivmaßnahme für einen gesunden Bewegungsapparat sorgen möchten,

wir erstellen Ihnen Ihren individuellen Trainingsplan.

 

Egal welches Alter, welche Erkrankungen, welche berufliche oder sportliche Aktivität oder welchen Fitnesszustand

Sie mitbringen, zusammen finden wir die richtige Auswahl an Übungen für Ihre persönlichen Ziele.

Eines der Hauptziele des Gerätetrainings bei uns, ist vor allem die Wahrnehmung des Trainierenden für Bewegungsabläufe zu schulen und zu festigen. So kann ein Bewusstsein für Fehlhaltungen u/o Fehlbelastungen erlent werden, um diese in der Zukunft selbstständig erkennen und korrigieren zu können.

 

Wichtig ist dies gerade in Berufszweigen die häufig einseitigen Belastungen ausgesetzt sind,

wie z.B. "Schreibtischtäter", Kassierer/innen, Maler / Tapezierer, aber genauso auch

für Schüler, Studenten, Hausfrauen- und männer oder Senioren.

 

Uns ist es wichtig die Übungen so funktionell wie möglich zu halten und an die jeweiligen Voraussetzungen & eigenen Ziele des Trainierenden anzupassen. Die individuellen Ziele werden zu Beginn besprochen, dazu gehört auch der geplante Umfang des Trainings bei uns. Ein weiteres alleiniges Training, z.B. in einem Fitnessstudio, ist ein genauso erstrebenswertes Ziel wie ein dauerhaftes Training unter fachlicher Anleitung.

Wirkungen des Gerätetrainings:

 

- Verbesserung der Muskelfunktion und der Beweglichkeit

- Verbesserung der Muskeldurchblutung & der Sauerstoffausschöpfung

- Verbesserung der Herzkreislauf- und Atemfunktion

- Steigerung der Körperwahrnehmung

- Automatisierung funktioneller Bewegungsabläufe für den Alltag

- Vermeiden / Erkennen von Fehl- u/o Schonhaltungen bei Aktivitäten des täglichen Lebens

- Straffung des Bindegewebes

- Hilfe beim Abnehmen in Kombination mit der richtigen Ernährung

Das Gerätetraining findet bei uns hauptsächlich in Kleingruppen von maximal 3 Patienten unter der fachlichen Anleitung eines Physiotherapeuten statt,

entweder auf Selbstzahlerbasis im Präventivbereich oder wegen einer Erkrankung über eine Heilmittelverordnung (KGG) von Ihrem Arzt.

Auf Selbstzahlerbasis ist ebenfalls ein Einzeltraining unter fachlicher Anleitung möglich.

Die Leistung Krankengymnastik am Gerät (KGG) ist über eine Heilmittelverordnung von Ihrem behandelnden Arzt verschreibbar und somit eine Kassenleistung, sowohl für gesetzlich als auch für privat versicherte Patienten.

Für gesetzlich Versicherte fallen somit ausschließlich die gesetzlichen Zuzahlungen als Gebühren an.

 

KGG kann z.B. bei folgenden Einschränkungen verordnet werden:

 

- Haltungsschwäche aufgrund muskulärer Dysbalancen

- HWS- / BWS- & LWS- Syndromen

- allen Arten von Arthrosen

- degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen, wie z.B. M. Bechterew, M. Scheuermann

- Bandscheibenvorfällen

- wiederkehrenden "Blockaden"

- Muskelschwäche nach Verletzungen oder Operationen

- Schulter-, Knie-, Sprunggelenksintabilitäten

- Lähmungserscheinungen

- neurologischen Erkrankungen, wie z.B. Multiple Sklerose oder M. Parkinson

- zur Wiedereinführung von alltäglichen, berufs- oder sportbedingten Belastungen, wie z.B. Treppen steigen, Überkopf Arbeiten, Lasten heben und tragen, Sprungkraft, Wurfkraft

- allen Arten von Sportverletzungen

- chronischen Herzkreislauferkrankungen

- chronischen Atemwegserkrankungen, wie z.B. Asthma bronchiale, COPD

 

Je nach Krankheitsbild gibt es verschiedene Regelfälle der Heilmittelverordnung nach denen die Ärzte verordnen können. Der häufigste Regelfall bei Wirbelsäulen- und Extremitätenerkrankungen entspricht 3 Verordnungen à 6 Einheiten. Bei bestimmten Extremitätenerkrankungen können im Regelfall auch 5 Verordnungen à 6 Einheiten verschrieben werden.

Bei schweren Krankheitsverläufen gibt es auch immer die Möglichkeit für Verordnungen außerhalb des Regelfalles. Außerdem gibt es Krankheitsbilder die einem sog. Besonderen Behandlungsbedarf oder einer Langzeitverordnung entsprechen.

Bei allen Fragen hierzu, helfen wir Ihnen natürlich gerne und legen Ihnen auch falls notwendig die entsprechenden Informationen aus dem Heilmittelkatalog der GKV bereit.

Dauer, Zeiten & Preise

 

Das Gerätetraining, sowohl in der Kleingruppe als auch im Einzeltraining, dauert 60 Minuten.

 

Gruppenzeiten sind im Moment:

Montags 18.30 Uhr - 19.30 Uhr

Mittwochs 11.00 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstags 18.00 Uhr - 19 Uhr

 

Weitere Trainingszeiten gibt es je nach Kapazität.

Einzeltrainings sind nur nach individueller Terminvereinbarung möglich.

 

Preis für Privatversicherte für KGG / Selbstzahlerleistung Fit am Gerät

à 38 €

(in der Kleingruppe)

 

10er Karte Fit am Gerät

350 €

(in der Kleingruppe)

 

Einzeltraining Fit am Gerät

à 65 €

 

10er Karte Fit am Gerät

600 €

(Einzeltraining)

Für mehr Informationen und alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

 

Ihr direkter Ansprechpartner für alles rund ums Gerätetraining ist

Melanie Hanauer

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Praxis für Physiotherapie & Massage W. Treiber, Schwarzwaldstr. 27, 69124 Heidelberg, 06221 - 780558 © Praxis f. Physiotherapie Willi Treiber

Anrufen